ER WEIß WAS SIE WILL (was is' das 02)

heaving breathily


HOST/FEMALE VOICE

Er wundert sich, dass sie noch aufstehen kann, obwohl sie auf dem Weg hierher… Er will sie noch so lange hier in seiner Nähe haben, bis sie sich ganz sicher ist. Trotzdem traut sie ihm noch immer nicht ganz zu, das was ihm vorgeworfen wird, auch wirklich getan zu haben.

Sie ist müde und legt sich an das Fußende des Bettes.

 

 GUEST/MALE VOICE

 Er wundert sich, dass sie ihre Augen geschlossen hat, obwohl sie eigentlich noch mitten im Gespräch gewesen sind. Es wäre genug gewesen, wenn sie noch für ein paar Minuten wach geblieben wäre.

 

 HOST/FEMALE VOICE

 Auch wenn er sich neben sie setzt und ihr dabei zuschaut wie sie einschläft…

Egal wie gepolstert die Wände sind, wenn sie sich verletzen wollen würde, würde sie das auch ohne ihn schaffen. Er findet es seltsam, merkt aber nicht worauf es ihr ankommt.

 

 GUEST/MALE VOICE

 Es kommt ihm nur darauf an, dass jetzt gerade jemand, den er sich so vorstellt wie er will…

Auch wenn sie beide Fehler gemacht haben… Es ist ihm eigentlich egal, wer vor dem zu Bett gehen der Letzte gewesen ist... Er hat sich eigentlich gar nicht streiten wollen, aber…

  

HOST/FEMALE VOICE

 Er zwingt sich dazu noch einmal auf den Gang hinaus zu gehen und nachzusehen, ob auch alles so ist, dass, sollte sie in der Nacht aufstehen, sie auch sicher wieder den Weg zu ihm zurück findet. Es ist finster und kalt und er hält sich die Augen zu, bis er draußen im Stiegenhaus den Letzten aus dem Aufzug kommen hört.

  

GUEST/MALE VOICE

 Durch das Guckloch erkennt er an seinen Fersen... Nur weil sie sich nicht losreisen kann, schafft sie es entlang der von ihm gelegten Spur…

  

HOST/FEMALE VOICE

 Es kommt in den besten Filmen vor, dass mit ernsten Problemen nicht so umgegangen wird, dass beim Aufstehen das Gefühl entsteht, dass sie aus dem Haus gehen kann, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

  

MONITOR

 „She’s with Jasper, the blond one who looks like he’s in pain.“

  

HOST/FEMALE VOICE

 Er geht so an ihrer Tür vorbei, als wäre sie geöffnet. Noch bevor er über die Brücke geht… Sie hat ihm erzählt, dass sie, obwohl es nicht erlaubt ist, hinein gegangen ist und nachgeschaut hat. Die Zimmertemperatur hängt davon ab, ob im Stiegenhaus darauf hingewiesen wird, ob... Er weiß nur, wenn sie die Ruhe dafür hat genau zuzuhören...

  

GUEST/MALE VOICE

 Es ist möglich, dass er beim Einwerfen der Postkarte… Sie hat ihn losgeschickt, ohne zu wissen ob er sie auch wirklich verstanden hat. Ein Teil der Brücke erfüllt immer noch seinen Zweck. Am Morgen haben sie sich noch darüber unterhalten, dass…

 

HOST/FEMALE VOICE

 In dem Spiegel, in dem er sich sehen kann, ist sie auch... Er nimmt die Hände aus seinem Gesicht und erinnert sich daran, dass er, weil er vergessen hat die Tür im Vorzimmer zuzumachen... Sie kann nur etwas dafür, weil sie einmal nicht aufgepasst hat. Wenn sie nicht hinschaut, füllt er über ihre Schulter wieder ihr Glas.

  

MONITOR

 „Seriously – like – don’t waste your time.“

  

HOST/FEMALE VOICE

 Sie wundert sich darüber wie viel er nachdenken kann, bevor er den nächsten Schritt aus dem Zimmer macht. Der Balkon auf dem sie gestern ihre Wäsche aufgehängt hat, ist seit dem letzten Umbau noch so stabil, dass sie sich auch raustraut, wenn er gerade schlechte Laune hat.

  

GUEST/MALE VOICE

 Wer jetzt in dem Haus wohnt, weiß sie nicht und sie traut sich auch nicht ihn danach zu fragen. Sie neigt dazu sich soweit zurückzuziehen, bis sie findet, dass er es verdient, dass sie wieder, obwohl er sich deswegen schämt…

  

HOST/FEMALE VOICE

 Sein Hals hat sich in der vergangenen Nacht wieder etwas erholt und es fällt ihm leichter, dass sie nicht sofort vom unteren Bettende zu seinem Kopf herauffindet, der auf einem Polster liegt. Wenn sie endlich zu ihm zurückkommt, kann er endlich damit aufhören sich Sorgen zu machen.

  

GUEST/MALE VOICE

 Es geht ihr eigentlich jede Stunde schlechter, weil sie ihm dabei zuschauen muss, wie er viel zu früh aufsteht und die Zimmertür hinter sich zumacht. Es ist nicht er damit gemeint, wenn sie noch müde vom Vortag in seinen Armen einschläft, ohne sich dafür zu bedanken.

  

HOST/FEMALE VOICE

 Er hält sich so lange an ihr fest, bis er sich nicht mehr hört. Sie könnte jederzeit mit ihrem kleinen Finger... Nur darf sie niemandem zeigen, zu was sie wirklich fähig ist. Er meint, dass sie, wenn sie sich erst einmal ausgeruht hat…

  

GUEST/MALE VOICE

 Im Fenster hängt immer noch der weiße durchsichtige Vorhang und der Schrank, auf dem sie das Teeservice abgestellt hat... Er will, dass sie seine Hand nimmt. Sie richtet sich nach ihm, da sie sich nicht sicher ist, was er noch von ihr braucht. Er weiß nicht was sie denkt, was ihm erst auffällt, als sie ihm auf seine Frage keine Antwort gibt.

  

HOST/FEMALE VOICE

 Er hilft ihr auf und begleitet sie in die Küche… Im richtigen Licht sieht er genauso wie jeder Andere aus. Sie soll sich davon überzeugen, dass er sich, was er im Schilde führt, nicht mehr anders überlegen kann.

  

CO-HOST

 „I planned to confront him and demand to know what his problem was but he never showed.“

 

HOST/FEMALE VOICE

 Der Spiegel, den er nur wenn es dunkel geworden ist aus der Schublade holt, bis sie sich wieder zu ihm ans Bett gesetzt hat...